Igel-Dekokette

Wie im Schlaraffenland hängen hier die süßen Früchte dicht an dicht und wie man sieht, wurde auch schon fleißig vom Igel an den Äpfeln geknabbert. Die Deko-Kette können Sie sich aus den Einzelteilen ganz beliebig zusammenstellen oder Sie hängen die Motive einzeln an einen Zweig.

So werden Motiv-Ketten mit dem Igel gebastelt:

Laden Sie zunächst den Vorlagebogen herunter und drucken Sie ihn aus. Damit die Ketten auch von der Rückseite hübsch aussehen, fertigen Sie die Motive am besten gleich beidseitig an. Nehmen Sie dazu das Papier doppelt und schneiden Sie  durch beide Lagen hindurch. Damit es aber beim Ausschneiden nicht verrutscht, heften Sie es vorher mit Tackerklammern zusammen.

Übertragen Sie die Vorlage auf den farblich passenden Karton:

Schritt 1:

Legen Sie das Transparentpapier auf das Motiv vom Vorlagebogen und zeichne die Konturen mit einem Bleistift nach. Drehen Sie das Transparentpapier um und legen Sie es auf den Fotokarton. Zeichnen Sie die Konturen nochmals nach. Die Bleistiftline überträgt sich dabei auf das Papier und dient Ihnen anschließend als Schneidelinie. Wiederholen Sie diesen Schritt bei allen Motiven in der entsprechenden Anzahl.

Schritt 2:

Schneiden Sie danach alle Einzelteile aus und kleben Sie sie mit Hilfe des Vorlagebogens zusammen.

Igel:

Fixieren Sie das Stachelkleid auf dem Körper und die Nase auf dem Gesicht. Heben Sie die Wangen optisch hervor indem Sie den roten Buntstift in einem flachen Winkel halten und ganz leicht über die Fläche kreisförmig schraffieren. Verwischen Sie die Ränder anschließend mit einem Papiertuch. Malen Sie danach das Gesicht auf. Die Lichtpunkte in den Augen werden mit dem weißen Lackmalstift aufgetragen.


 

 

Äpfel:

Befestigen Sie beim angeknabberten Apfel die rote Schale auf dem Apfelknust und fixieren Sie die beiden Kerne. Bringen Sie anschließend den Stiel und das Blatt an.

Klebe n Sie nun beim ganzen Apfel das Blatt und den Stiel auf. Die gelben Äpfel können Sie zusätzlich noch mit dem roten Buntstift einfärben, indem Sie den roten Buntstift in einem flachen Winkel halten und ganz leicht über die Fläche schraffieren. Verwischen Sie die Ränder anschließend auch hier mit einem Papiertuch.

Schritt 2:
Legen Sie einen Nähfaden senkrecht vor sich hin und befestigen Sie die Enden mit einem Stück Klebefilm. Der Nähfaden sollte jetzt straff gespannt sein. Schieben Sie jeweils ein Motivteil unter den Faden und arbeiten das Motiv deckungsgleich aus. Der Faden befindet sich zwischen den Teilen. Alternativ können Sie auch die Motive erst zusammenkleben und mittels dem Nähfaden aneinanderknoten. Wenn Sie mögen, dann bringen am Ende der Kette noch farbige Holzperlen als Abschluss an.

TIPP: Fertigen Sie sich noch weitere Blätter passend zu den Dekokette an. 

 

Was benötige ich an Material ?

  • Fotokarton in den gezeigten Farben
  • Transparentpapier
  • Naturbast
  • Fineliner, Schwarz
  • Lackmalstift, Weiß
  • Holzperlen
  • Klebstoff
  • Schere
  • Bleistift
  • Buntstift, Rot
  • Nähgarn