Tulpen-Tuffs für die Frühlingszeit

Wer die Zeit zwischen dem Winter und Ostern nicht auf eine Deko verzichten möchte, wird sich vielleicht an dieser Kreativ-Idee erfreuen. Sie sind ganz einfach zu basteln und können in der Größe und Farbe verändert werden.

 

Und so werden die Tulpen angefertigt:

Falls Du große Fenster hast oder eine Raum-Ecke dekorativ ausfüllen möchtest, ist es angebracht die Vorlage vorher zu vergrößern. Das gelingt spielend einfach mittels eines Kopierers oder einem Scanner. So bleibt das Größenverhältnis zwischen Blüten und Blättern weiterhin bestehen.

Schritt 1:

Laden Sie sich den Vorlagebogen von den Tulpen herunter und drucken Sie ihn aus. Wenn Sie die Motive in einer Vielzahl anfertigen möchten, ist es hilfreich, wenn Sie sich zunächst Schablonen anfertigen. Legen Sie dafür das Transparentpapier auf die Vorlage und zeichnen Sie die Konturen mit einem Bleistift nach. 

Drehen Sie nun das Transparentpapier um und legen Sie es auf ein Stück Fotokarton beliebiger Farbe. Zeichnen Sie die Konturen nochmals nach. Die Bleistiftline überträgt sich dabei auf den Fotokarton und dienen Ihnen als Schneidelinie. Nach dem Ausschneiden ist eine Schablone für weitere Tulpen entstanden.

Schritt 2:

Schneiden Sie die Basis der Tulpenköpfe und die einzelnen Blätter jeweils einmal und alle anderen Teile zweimal und gegengleich aus. Nehmen Sie das Papier am besten gleich doppelt. Damit es Ihnen beim Schneiden nicht verrutscht, können Sie die beiden Papierlagen mit einem Tacker zusammenheften. 

Nun werden die Einzelteile ausgeschnitten

Schritt 3: 

Bevor Sie die ausgeschnittenen Einzelteile zusammenkleben können Sie noch die Ränder und Strukturen farblich betonen. Deuten Sie  beispielsweise die einzelnen Blätter an indem Sie mit dem rosafarbenem und grünen Buntstift die Ränder ganz leicht schraffieren.

Auf gleiche Weise deuten Sie auch einzelne Blütenblätter an. Dadurch wirkt die Tulpe gleich viel plastischer. Nehmen Sie anschließend ein Papiertuch und verwischen Sie die Stiftfarbe. Machen Sie das bei allen Blüten und Blättern auf der Vorder-und Rückseite.

Schritt 5:

Nun können Sie die Einzelteile zusammenkleben. Orientieren Sie sich dabei am Foto. Die Basis der Tulpenköpfe wird zwischen den Stielen fixiert. Anschließend wird das einzelne Blatt aufgeklebt. Bringen Sie abschließend von vorne und hinten ein einzelnes grünes Blatt an.

Folgende Materialien werden benötigt:

Fotokarton in Ihren Lieblingsfarben, Transparentpapier

Naturbast, Holzperlen

Bleistift, Schere und Klebstoff

Buntstift in rosa und grün

Weiche Papiertücher

 

Download
Vorlagebogen-Tulpenstrauss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 614.8 KB

Wir wünschen viel Spaß bei dieser floralen Deko-Idee

Alle Materialien sind bei uns im Geschäft erhältlich. Wir freuen uns auf Sie!