Engel aus Papiertüten

Engel sind ein gern gesehener Bestandteil bei den meisten Dekorationen in der Weihnachtszeit. Je nach Einrichtungsstil sind sie mal schlicht und einfarbig oder süß und verspielt. Gerade, wenn Kinder im Haushalt leben, dürfen die Engel ruhig etwas Niedliches an sich haben. Bei diesen Engeln wurden die Kleider aus Papiertüten im Mini-Format angefertigt. Die Tüten sind von fester Qualität und sichern eine hohe Standfestigkeit.

Ein Engel aus Papiertüten

Engel im gestreiften Kleid

Um diesen Engeln mal ein anderes Outfit zu verleihen, statt dem meist verwendeten schlichten Weiß, wurde mit farblich unterschiedlichen Tüten gearbeitet. Dadurch ist der Streifen-Look entstanden und kann sich doch sehen lassen — oder?

Natürlich kannst Du auch nur eine Farbe verwenden oder Du bastelst für die Weihnachts-Engel einfarbige weiße und braune Kleider. Schaue einfach, was bei Dir zu Hause am besten reinpasst. 

Übrigens sind diese weihnachtlichen Engel aus ein tolles Mitbringsel in der Adventszeit. Aber auch als Schutzengel wird er gerne seine Verwendung finden. 

Und so werden die Engel gebastelt:

Am besten legst Du Dir schon alle Materialien zurecht. Weiter unten findest Du ein Auflistung, was alles verwendet wurde. Lade Dir anschließend den Vorlagebogen herunter und drucke ihn aus. Befestige die Vorlage auf einem Stück festen Karton und schneide sie entlang der Kontur aus. Nun hast Du eine Schablone zum Anzeichnen der Konturen hergestellt. 

Schablone anzeichnen

Step 1:
Schneide den oberen offenen Rand der Tüte bis zum Anfang der Schrägen ab. Klebe sie danach mit dem doppelseitigem Klebeband zusammen. Zeichne jetzt die Schablone an. Aus jeder Tüte bekommst Du 2 Abschnitte für das Kleid und Du benötigst insgesamt pro Weihnachts-Engel 5 Tüten.

Kleid aus Papiertüten herstellen

Step 2:
Lege alle Abschnitte mit der gleichen Seite vor Dich hin und befestige das Klebeband. Einen Streifen bündig an unteren Rand und einen weiteren Streifen über die Mitte. Klebe die Tüten im Wechsel übereinander und verschließe die Abschnitte miteinander.

TIPP: Da die Tüten für die Verpackung hergestellt werden, kann es sein, dass sie nicht alle das gleiche Format haben. Aber das ist kein Problem. Schneide sie vor dem Verschließen einfach mit einer scharfen Schere bündig ab.

Nun werden die Köpfe für die Weihnachts-Engel angefertigt

Weil die Holzkugeln für die Köpfe relativ klein sind, stecke sie am besten zum Bemalen auf einen Pinselstiel um sie besser festhalten zu können. Alternativ kannst Du auch ein Rundholz o.ä. nehmen.

Kleid vom Engel
Stanze den Stern als Kragen aus dem Glitterkarton aus und fixiere ihn mit etwas Heißkleber auf dem Kleid. Lass den Kleber anschließend gut abbinden.
Köpfe aus Holzkugeln
Klebe danach die Halbkugeln als Nasen fest, grundiere anschließend die Köpfe und male die Gesichter mit den wasserfesten Stiften auf.
Engel aus Papiertüten mit Basthaaren
Schneide den Bast in kurze Stücke und binde die Abschnitte mithilfe des Drahtes zusammen.

Damit man den Draht nicht gleich so offensichtlich sieht, habe ich ihn mit einem kleinen ausgestanzten Stern kaschiert. Befestige abschließend mit Klebstoff die weißen Federn als Flügel.

3 Weihnachts-Engel vor einer Tanne für eine kreative Weihnachtszeit
  • Rohholzkugel, 35 mm
  • Rohholz-Halbkugeln in 6 mm
  • Naturbast in Braun
  • Papiertüten in Weiß und Braun
  • Glitterkarton in Gold
  • Deko-Federn in Weiß
  • Acrylfarbe in Rot und Hautfarbe
  • Lackmaler 0,8 mm, Weiß und Schwarz
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Klebefix-Pen
  • Heißkleber
  • Flachpinsel

Wir wünschen viel Spaß bei dieser weihnachtlichen Bastelidee.

Jetzt anrufenKontakt aufnehmenFacebook
Frontansicht Ladengeschäft

Kommen Sie vorbei

ART Creativ-Ihr Ideenreich
Silke Reichardt

Schleswiger Straße 104b
24941 Flensburg

Unsere Öffnungszeiten

Montag – Freitag:
9.00 – 18.30 Uhr

Samstag:
9.00 – 14.00 Uhr

Oder schreiben Sie uns