Kreativ mit Kreidearben

Was macht die Kreidefarbe so einzigartig?

Diese außergewöhnliche Farbe besitzt einen hohen Kreide- und Pigmentanteil.

Die dadurch resultierende samtig, pudrig matte Oberfläche und intensive Farbtiefe schaffen

eine warme Raumatmosphäre im stilvollem Design. 

ZARTE TÖNE

Atmosphäre schaffen mit

der Zartheit der

Kreidefarben

fügen sich

Es ist die Kombination der Farbtöne, welche die Vollendung des Gesamt-

bildes ergibt.

ZUSAMMEN

Eine Farb-Spielerei für die Augen und der Seele.



 Kreidefarben können auf fast allen Untergründen

aufgetragen werden, sind lösungsmittelfrei und

trocknen sehr schnell. 

 

Eine große Verwendung finden sie auch im 

Shabby Chic

 

Ob es sich dabei um kleine Accessoires oder große Gebrauchsmöbel handelt, spielt keine Rolle.

Die samtig-pudrige und matte Optik passt

hervorragend zu diesem Stil.

 

 


 

 

Chalky Finish for Glass

ist eine ultra-matte Kreidefarbe, speziell für Glas alle glatten, nicht saugfähigen Untergründe.

 

 

 




Kerzenständer

mit Folienspruch

Material:

Vierkantholz: 9 x 9 cm und 70 cm lang

Birke, multiplex 20 x 20 cm, 6,5 mm stark

Holz-Herzen, Folienspruch

Kreidefarben, Pinsel

Kerzenteller aus Metall in weiß

Holzleim und kleine Nägel 

So wird's gemacht!

Die Holzteile mit den Kreidefarben nach Wahl grundieren und trocknen lassen.

Die Kanten vom Vierkantholz mit weißer Kreidefarbe brushen und anschließend auf der Grundplatte mit Holzleim fixieren. Den Folienspruch übertragen und den Kerzenteller befestigen. Abschließend die Herzen mit kleinen Nägeln anbringen. 

Latten-Holzschild

Damit das Schild einen "älteren Charakter" bekommt, werden die Ränder, Ecken und Kanten grob angeschliffen. Anschließend das Latten-Holz-Schild  mit weißer Kreidefarbe grundieren und trocknen lassen. Um die durch die Feuchtigkeit aufgestellten Holzfasern zu entfernen, einmal leicht über die Flächen schleifen. 

Anschließend mit einem breit gebundenen Pinsel einige Bretter farbig absetzen. Dazu die Farbe von der Mitte zu den Seiten hin schwungvoll auslaufen lassen. 

Die Ränder der Latten mit schwarzer Farbe betonen. Dies gelingt gut mit einem Malschwämmchen. Das Schwämmchen in die Farbe tauchen, gut auswischen und anschließend ohne Druck über die Kanten "fahren".

Abschließend den Folienspruch aufrakeln.